Fallback Image

Stellenangebot: Juristen (m/w/d) für die Vergabe von ÖPP-Projekten


Die VIFG Verkehrsinfrastrukturfinanzierungsgesellschaft mbH (VIFG) ist eine Bundesgesellschaft im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mit Sitz in Berlin. Ein wesentlicher Aufgabenbereich der VIFG ist die Begleitung der Vergabeverfahren bei der Realisierung von Öffentlich-Privaten-Partnerschaften (ÖPP) im Auftrag des BMVI im Bereich der Bundesfernstraßen. Ab dem Jahr 2019 wird die VIFG Teil der Neuausrichtung der Aufgabenwahrnehmung im Bereich der Bundesfernstraßen sein.

In einem interdisziplinären Team arbeitet die VIFG an der Weiterentwicklung einer effektiven und effizienten Bereitstellung der Verkehrsinfrastruktur.


Innerhalb des Geschäftsbereichs „Infrastrukturprojekte/Finanzierung" suchen wir ab sofort einen

Juristen (m/w/d)
für die Vergabe von ÖPP-Projekten


Im Bereich der Bundesfernstraßen


Wir bieten Ihnen eine Festanstellung in einem Unternehmen, das geprägt ist von einem hoch motivierten Team, einem angenehmen Arbeitsklima, flachen Hierarchien, einem attraktiven Standort und einer sehr interessanten Entwicklungsperspektive. Ebenso hat das Thema „Weiterbildung" für uns einen hohen Stellenwert.

Ihre Aufgaben

  • Begleitung des Vergabeverfahrens von ÖPP-Projekten im Bundesfernstraßenbau
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Vergabeunterlagen, insbesondere bei Finanzierungsfragen
  • Bearbeitung von Bieterfragen bei Finanzierungsfragen
  • Vor-/Nachbereitung der Verhandlungen
  • Bearbeitung von Einzelfragen
  • Prüfung von Vergabevermerken
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur Weiterentwicklung des Vergabeverfahrens
  • Auswertung von Teilnahmeunterlagen und Angeboten
  • Vorbereitung von Gremiensitzungen
  • Durchführung von Schulungsmaßnahmen

Ihre Qualifikation

  • Idealerweise eine sehr gute juristische Qualifikation (1. und 2. Staatsexamen) oder erfolgreicher Abschluss des ersten juristischen Staatsexamens mit Schwerpunkt im (öffentlichen) Wirtschafts- und Vertragsrecht
  • Einschlägige Erfahrung mit komplexen Vergabeverfahren möglichst Erfahrung im Bereich SAP-Zugangsinfrastruktur
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten
  • Gute Kenntnisse der Finanzierungstechniken von Großprojekten
  • Kommunikationsstärke und Durchsetzungsfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Notwendige Flexibilität und Mobilität für das ÖPP-Geschäft
  • Idealerweise Erfahrung bei der Beratung oder Zusammenarbeit mit Kunden aus dem öffentlichen Sektor

Neben den fachlichen Anforderungen zeichnen Sie sich durch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein sowie außergewöhnliches Engagement aus. Teamfähigkeit und Kundenorientierung runden unser Wunschprofil ab.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.
Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des nächstmöglichen Eintrittstermins per E-Mail oder postalisch an:

VIFG Verkehrsinfrastrukturfinanzierungsgesellschaft mbH
Georgenstraße 25
10117 Berlin

karriere@vifg.de